A K T U E L L

10-jähriges Jubiläum der FGD (2021)

Angefangen hat alles mit Fotokursen, die Rolf Frei für interessierte Amateure angeboten hatte. Jeder Kurs endete bei Rolf mit einer Vernissage der Bilder, die die Teilnehmer in den vorangegangenen Lektionen erarbeitet hatten. Dazu wurden jeweils die Vorgängerkurse mit eingeladen, so wurde der Teilnehmerkreis langsam größer. Zu den Kursen kamen später auch Workshops auf Reisen hinzu, z.B. nach Venedig, Valencia und Danzig. 

Die Frage im Anschluss an solche Reisen war immer: was machen wir mit den Bildern. Aus dem Valencia-Work-shop wurde ein Film, der im Kino in Kandern einem kleinen Kreis gezeigt wurde. Nach der Danzig Reise sollte eine Ausstellung für ein breiteres Publikum entstehen. Hier merkten wir dann, dass es unheimlich schwierig ist, als unorganisierte Gruppe Ausstellungsräume zu finden, zu mieten oder auch Unterstützung zu bekommen.

 

Langsam reifte die Idee zur Gründung eines Vereins! Am 4. März 2011 war es soweit. Diese Teilnehmer/innen aus den frühen Fotokursen waren von Anfang an mit dabei:

 

Mechtild Beucke-Galm, Stefan Brüx, Christine Frei, Rolf Frei, Eveline Günther-Thietke, Petra Hartmann, Wieland Herberger, Gerlinde Humm, Alfred Humm, Sigrid Hupfer, Horst Werner Knapp,  Jürgen Muser,  Waltraut Nett, Karin Schäfer, Ursula Schmutz, Rudolf Schmutz, Beat Schöpflin, Gisela Schroedter-Bourquin, Karin Schwarz, Annemarie Taeschner, Walter Taeschner, Karl Wöhrle.

 

 

 

 

Treffen in lockerer Runde und mit verschiedenen Fotografen wurden organisiert, Ausstellungen an unter-schiedlichen Orten und ein Buchprojekt über das hintere Kandertal realisiert. Mit diesen Aktivitäten könnten neue Mitglieder für die Arbeit im Verein gewonnen werden. Ein Glücksfall war die zwischenzeitliche Nutzung der Villa Schätzle in Weil am Rhein für Treffen und zahlreiche Ausstellungen. Danach erfolgte der Umzug ins Atelier 5 im Kesselhaus.

 

Auch in Zeiten von Corona werden Fotoprojekte weiter bearbeitet und Ausstellungen vorbereitet, auch in Form von virtuellen Ausstellungen auf der Webseite (siehe FotoForum).


Ausstellung

Coronabedingt ist die Ausstellung den ganzen Dezember geschlossen.

 

 

Günther Fischer
Günther Fischer
Spontane FGD-Ausstellung
14 Mitglieder zeigen ihre Werke
Mitwirkende
Elz-Wilper, Silvia
Fischer, Günther
Grossmann, Rainer
Hartman, Peter
Heesel, Rolf
Lederer, Magdalena
Merkel, Thomas
Mika, Eric 
Oldenburg-Hartman, Brigitte
Taeschner, Annemarie + Walter
v. Oeynhausen, Börries
Wißgott, Sissi + Bernhard
Ausstellungsort: Kesselhaus Atelier 5 (D-79576 Weil am Rhein, Am Kesselhaus 15)
Eröffnung ohne Vernissage: 30.09.2020 von 18:00 bis 20:00 Uhr. Bitte anmelden bis zum 29.09.2020 um 17:00 Uhr.
Danach jeden Sonntag von 15:00 - 17:00 Uhr und jeden Mittwoch von 18:00 - 20:00 Uhr. 
Coronabedingt ist die Ausstellung den ganzen Dezember geschlossen.
Die Ausstellung endet am 20.12.2020.
Um die Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können, kann die Ausstellung nur nach Voranmeldung besucht werden. 
Presse